.

10 reasons why… oder 10 Gründe, warum es sich lohnt, Englisch zu erlernen

  1. Das Erlernen einer neuen Sprache macht dich klüger!
  2. Beim Erlernen einer neuen Sprache lernst du mehr über deine eigene Muttersprache!
  3. Ein neue Sprache fördert dein Hörverstehen und komplexes Denken!
  4. Durch eine neue Sprache kannst du mit mehr Menschen auf der Welt kommunizieren und dadurch neue Freunde finden!
  5. Das Beherrschen von Fremdsprachen macht das Reisen kostengünstiger, denn du findest eher günstige Angebote, die nur in der Sprache des Landes angepriesen werden!
  6. Das Beherrschen des Englischen eröffnet dir neue berufliche Perspektiven!
  7. Das Erlernen und Anwenden einer Fremdsprache macht dich fitter in interkulturellem Wissen und dadurch weltoffener und toleranter!
  8. Nachdem man eine neue Sprache erlernt hat, ist es viel einfacher, noch eine andere Fremdsprache zu erlernen!
  9. Endlich kannst du die Texte deiner Lieblingsband verstehen (hoffentlich ist es danach noch deine Lieblingsband)!
  10. Das Beherrschen des Englischen fördert dein Selbstbewusstsein, denn du bist in der Lage, mit Menschen aus aller Welt problemlos zu kommunizieren.

Reichen dir die Gründe noch nicht, um bei uns Englisch lernen zu wollen? Hier gibt es noch ein paar Gründe, warum du die englische Sprache bei uns an der Schule erlernen solltest:
Die Realschule Elsenfeld ist bunt und vielseitig, viele Kinder sprechen mehr als eine Sprache. Dasselbe gilt auch für viele der Englisch-Lehrkräfte an unserer Schule: Einige von uns sind mit einer anderen Muttersprache aufgewachsen, leben in binationalen Lebensgemeinschaften oder haben selbst lange im Ausland gelebt. Wir wissen, dass Englisch weit mehr ist als nur die reine Vermittlung von Grammatik und Vokabeln. Wir leben und lieben die englische Sprache. Ab Klasse 8 wird jeweils eine schriftliche Schulaufgabe durch eine mündliche ersetzt, denn Sprache kommt von Sprechen, sonst hieße es ja „Schreibe“! In vielen kreativen Projekten motivieren wir unsere Schülerinnen und Schüler zu konkreten und lebensbezogenen Sprechanlässen. Dazu drehen wir Videos, fahren an den Frankfurter Flughafen, um internationale Touristen zu interviewen, nehmen an Wettbewerben teil und laden Native Speaker ein, um uns mit ihnen zu unterhalten.
Let’s get started. We would love to entertain, sorry to teach you!

.