Tutoren

Die Tutoren und Tutorinnen sind SchülerInnen der neunten Jahrgangsstufe, die unseren Neuankömmlingen helfen, sich an der neuen Schule leichter zurechtzufinden und ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Wer kann Tutor werden?

SchülerInnen der 8. Jahrgangsstufe haben am Ende des Schuljahres die Möglichkeit, sich für das Tutorenamt zu bewerben. Nach Möglichkeit werden aus jeder Klasse geeignete SchülerInnen ausgewählt. Sie werden dann mit den Aufgaben eines Tutors vertraut gemacht und entsprechend ausgebildet.

Aufgaben der Tutoren

  • Am ersten Schultag begleiten die TutorInnen die ihnen zugewiesenen Schüler in die Klassen, stellen sich vor, erläutern kurz ihre Tätigkeit und helfen den Fünftklässlern während der ersten Schulwochen sich im Schulhaus zurecht zu finden und zeigen den Neuankömmlingen den Weg zu den entsprechenden Bushaltestellen.
  • Am ersten Wandertag begleiten die TutorInnen die ihnen zugewiesenen Klassen. Sie stehen zu Fragen rund um die Schule zur Verfügung und versuchen durch gemeinschaftsfördernde Spiele die Klassengemeinschaft zu fördern und stärken.
  • Nach ein paar Schulwochen fahren die fünften Klassen drei Tage zu den Kennenlerntagen nach Miltenberg. Sie werden von den Tutoren begeleitet und durch ein ansprechendes Programm wird das Zugehörigkeitsgefühl zur Klasse jedes einzelnen Schülers nochmals gestärkt.
  • Je nach Wunsch der einzelnen Klassen organisieren die Tutoren Spielnachmittage, Eislaufen, Pizzaessen u. v. m.

Ansprechpartner

Julia Troidl, Kathrin Klein