Am Samstag, 23.07., hatten Kinder, Eltern und Lehrkräfte an der RSE zum Thema „50 Jahre RSE – fit für den Alltag“ vieles vorbereitet, was zum Staunen und Mitmachen eingeladen hat.


Um 11.00 Uhr begann die Begrüßung durch die Schulleitung und mit dem Landtagsabgeordneten Berthold Rüth als besonderen Gast, der auch einer der ersten Schüler war und es sich nicht nehmen ließ, die Glückwünsche selbst zu überbringen. Außerdem konnte er bei der Begrüßung die ein oder andere Anekdote aus dem damaligen Schulleben einbringen.


Durch einen Spielbereich im vorderen Pausenhof konnten diesmal mehr Stände der Klassen aufgebaut werden. Dadurch kam neben dem Kulinarischen im hinteren Pausenhof auch das kreative Element in den Höfen und in der Aula mehr zur Geltung. In der Aula konnten Präsentationen und Grußworte von Schülern und Ehemaligen gezeigt werden. Außerdem verkaufte eine Klasse Geschenkartikel, wie T-Shirts, Tassen, Taschen und Festschriften, zum 50jährigen Jubiläum.


Um das leibliche Wohl kümmerten sich der Förderverein der RSE, der Elternbeirat mit der Kaffee- und Kuchenbar, die bis zum Ende über 20 Kuchen veräußerten, und mehrere Klassen zusammen mit ihren Lehrkräften. Von Würstchen, Waffeln, Zuckerwatte über Kuchen bis hin zum Eis war für jeden etwas dabei.

Bis 16.00 Uhr besuchten etwa 1.200 Gäste das Fest, das bei schönem und nicht zu heißem Wetter einen würdigen Rahmen hatte. Bei allen Beteiligten war die Freude über das Gelingen und das Miteinander zu spüren.

Die RSE freut sich nun wieder auf das nächste Event im Rahmen des Jubiläums: Die bekannten „Grauen Panther“ (Lehrer-Schüler-Band) spielen am Samstag, 17. September, noch einmal im Elsenfelder Bürgerzentrum auf. Einlass ist ab 19.00 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf zu € 10.- bei Schreibwaren Schnarr oder im Schulsekretariat der RSE.

Nun dann: Let’s go!

Rainer Schäfer