AKTUELL

Stimmen Sie für uns ab! Sparda macht’s möglich!
Die Staatliche Reaschule Elsenfeld kann mit Chip TheCookie bis zu 4000 Euro gewinnen – mit Ihrer Hilfe!

Ausführliche Infos

Zur Abstimmung


 

Im Rahmen des Siegels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ hat die Realschule Elsenfeld eine neue Aktion gestartet:


Rassismus geht uns auf den Keks


Unter dem Motto „Rassismus geht uns auf den Keks“ haben wir Chip TheCookie ins Leben gerufen. Mit den verkauften Keksen in von den Schülern bemalten Kekstüten werden Theaterprojekte und kulturelle Events gegen Rassismus bzw. FÜR Gleichberechtigung, Toleranz und Akzeptanz finanziert.

Lehrkräfte und Sekretärinnen backen Kekse, verpacken sie in von Schülern gestalteten Tüten und verkaufen diese, um Geld für ein Theaterprojekt zu sammeln.  Vom 20. bis 24. Mai 2019 wird das Spoken Word Theater das Stück  „Die Anderen“ bei uns uraufführen. Geplant sind zehn Vorstellungen für die 8. / 9. Jahrgangsstufe, 276 Schülerinnen und Schüler werden in den Genuss der Aufführungen kommen.Dabei sein werden voraussichtlich auch Kabarettist Urban Priol und Landrat Jens Marco Scherf.
Spenden sind herzlich willkommen.

Das Projekt ist wegen seiner Einfachheit so erfolgreich. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt, an dem alle beteiligt sind, Kinder wie Lehrer, das weitere Personal der Schule sowie Eltern und kleinere Firmen der Umgebung. Die Kinder malen, schneiden und basteln, Lehrer und Sekretärinnen backen, zum Teil auch im Hauswirtschaftsunterricht, die Schulleitung und der Hausmeister schaffen Raum und Zeit, damit das Projekt umgesetzt werden kann, Firmen aus der Umgebung beteiligen sich mit Geld- und Sachspenden. Polit-Prominenz aus der Region ist ebenfalls dabei.

Wir möchten langfristig sicher stellen, dass wir unseren Schülerinnen und Schülern kulturelle Veranstaltungen bieten können, die sie zum Denken anregen und sie zu offenen und toleranten Menschen erziehen. Das Spoken Word Theater soll auch zukünftig bei uns auftreten können, dazu benötigen wir allerdings die finanziellen Mittel. Deshalb haben wir Prominente gebeten, uns in unserem Tun zu unterstützen. Die von den Prominenten gestalteten und signierten Kekstüten sollen bei einer Auktion versteigert werden. Herr Ulrich Wickert und Mirko Drotschmann alias Mr Wissen2Go sind mit an Bord!

 

Ansprechpartner: Cordula Hunze-Lee, Alisa Becker