Die Französischklassen der RSE zu Besuch im Kino – Cinéfête!

 

Das französische Schulfilmfestival, das auch in diesem Schuljahr 2018/ 2019 wieder durch einige deutsche Kinos tourt, war wieder ein voller Erfolg!

 

Die Französischklassen aller Jahrgangsstufen der Realschule Elsenfeld ließen sich auch in diesem Schuljahr die Möglichkeit, die Kultur und die Filmkunst unseres Nachbarlandes Frankreich besser kennen zu lernen, nicht entgehen und besuchten gemeinsam in der Vorweihnachtszeit die Kino Passage in Erlenbach.

Für die Jahrgangsstufen 7 und 8 wurde von den Lehrkräften die Tragikomödie „Patients (Lieber leben)“ ausgesucht, die von dem jungen, schlagfertigen Sportler Benjamin erzählt, der sich nach einem schweren Unfall mit dem Gedanken abfinden muss, wohl den Rest seines Lebens im Rollstuhl zu sitzen. Selbst für die einfachsten Dinge ist er von nun an auf die Hilfe anderer angewiesen. Im Reha-Zentrum macht er tolle Bekanntschaften und lernt dabei, sich nicht unterkriegen zu lassen und sein Leben nach dem Motto „Aufgeben oder mit Galgenhumor weitermachen“ zu leben. Er stellt fest, dass es gemeinsam viel leichter ist, sich mit seinem Schicksal zu arrangieren…

Die Verwechslungskomödie „Cherchez la femme (Voll verschleiert)“ brachte die Klassen 9 und 10 mit Witz und Charme zum Lachen. Die Pariser Studentin Leila gerät nach dem Urlaub des Bruders in der Heimat mit diesem aneinander. Er möchte einen konservativen Lebensweg einschlagen und das Leben der Familie bestimmen. Leila und ihr Partner Armand, der von nun an ein Besuchsverbot hat, leiden sehr darunter. Die Lösung kommt in Form der Vollverschleierung. Armand verhüllt sich und gibt sich als die schöne Scheherazade aus, um seine Freundin zu Hause besuchen zu können. Das Versteckspiel scheint zu funktionieren, doch konnte keiner ahnen, dass Leilas Bruder ein Auge auf die mysteriöse Schönheit geworfen hat und sie heiraten will.

 

Ein großer Dank gilt vor allem Herrn Lebert der Kino Passage in Erlenbach, der uns die Teilnahme am französischen Schulfilmfestival auch wieder in diesem Schuljahr ermöglicht hat.

Die Schulfamilie, und vor allem die Französischklassen, freuen sich schon auf ein weiteres Jahr „Cinéfête“.

 

Nadine Öneren, Französischlehrkraft an der Realschule Elsenfeld